Über unsere Firmengruppe

Aktuell ist die Nordus Gruppe mit der Nordus Real Estate Management GmbH als Vermögensverwaltungsgesellschaft im Wesentlichen im konservativen deutschen Markt tätig. Dabei sehen wir hier nicht nur Stabilität sondern auch gutes Entwicklungspotential. Mit weiteren Gesellschaften sind wir in den Immobilienschwellenmärkten Lettland und Bulgarien sowie in Österreich investiert. Unsere Investments sind – mit Ausnahmen – langfristiger Natur. Der den bestand stetig erweiternde Einkauf erfolgt über ein sich ständig erweiterndes Beziehungsgeflecht in Verbindung mit sich ebenfalls erweiterten Ankaufsprofilen. Stabile und nachhaltige Erträge für das eingesetzte Eigenkapital sind das Ziel jedes Investments. Dennoch werden auch kurz- und mittelfristige Investments geprüft und in die Investitionsstrategie mit einbezogen bei höheren Renditeerwartungen.

Geschichte

Unsere ursprüngliche Tätigkeit Anfang der 1990iger Jahre waren Investitionen in lettische Immobilien. In Lettland bestanden zum Zeitpunkt der Gründung der ersten Nordus-Gesellschaft Nordus SIA (zu Beginn P-IRSO-SIA) günstige Bedingungen für Immobilienentwicklungen, die sich dank der stabilen gesetzlichen und juristischen Grundlage sowie der damaligen Einführung des Privateigentumsrechts ergeben hatten. Dazu kamen noch das damals hohe Wirtschaftswachstum des Landes sowie die starke Nachfrage nach Geschäfts- und Wohnräumen, die das Angebot bei weitem überstieg. Der Schwerpunkt der Anlagen waren Handels- und Büroroimmobilien. Die Gesellschaft erwarb und restaurierte Objekte, vermietete sie langfristig für den Eigenbestand oder verkaufte sie zu einem höheren Marktpreis. Im Jahre 2005 erweiterten die Initiatoren Ihre Tätigkeit auf den Immobilienmarkt in Bulgarien. Für 2007 – 2008 erwartete man den Eintritt Bulgariens in die Europäische Union. Die Reformen die zu diesem Zweck durchgeführt wurden, belebten den Immobilienmarkt des ganzen Landes. Es wurden einige Projekte an der Küste in der Gegend des Heiligen Vlas, sowie in der Hauptstadt Bulgariens – Sofia erfolgreich realisiert. Heute gibt es einen größeren Bestand an Grundstücken an der Küste neben der Stadt Burgas in Krajemorje. Diese sind mit einer großzügigen gemischten Hotel- und Wohnbebauung beplant und werden für den Verkauf vorbereitet. 2012 haben die Initiatoren der Firmengruppe Nordus beschlossen, sich dem Immobilienmarkt Westeuropas und hier insbesondere dem vergleichsweise stabilen und wirtschaftlich starken deutschen Markt zuzuwenden. Die Nordus Real Estate Management GmbH ist dafür gegründet worden. Im selben Jahr wurden bereits erste Objekte bei München und in Leipzig erworben. Ende 2014 gibt es 5 Objekte im Bestand vom gemischt genutzten Entwicklungsobjekt bis zum langfristig vermieteten Hotel oder Einzelhandelsobjekt. Die Entwicklung des deutschen Marktes möglicherweise aber auch weiterer westeuropäischer Märkte wird für uns in den nächsten Jahren von vorrangiger Bedeutung sein.

   

 

Unsere Partner

INNOVATIS Германия

 

KIRSAN GERMANY, DEUTSCHLAND

 

„KNÖCKEL“, DEUTSCHLAND

 

„J.C. GMBH“, DEUTSCHLAND

 

„CTP“, DEUTSCHLAND